13. August 2013

Affektuellen Chair: Modernes Design Explores Beziehungen

Geschrieben am 05. Januar 2011 von in Möbel

affectual chair by shawn weiland Die affektuellen Chair von San Francisco ansässige Designer Shawn Weiland ist schöne Mischung aus kalten und warmen Edelstahl gebogenem Holz. Die affektuellen Chair ist über Beziehungen: die Beziehung von Materialien, die Beziehung zwischen dem Nutzer und dem Objekt und auch die Beziehung zwischen den Menschen.

"Ein Stuhl eine allgegenwärtige Verbindung mit dem Körper in unserem täglichen Leben hat und so, wenn einen Stuhl zu entwerfen, der Designer zu überlegen, wie er ausführt, physisch, emotional und kognitiv für jeden Benutzer und in jedem Kontext es innerhalb gelegt wird benötigt", erklärt Weiland.

Die affektuellen Chair

Das Design des affektuellen Stuhl ausbreitet Interaktion, wie die Materialien zusammen und wie der Körper betrifft den Stuhl.

affectual chair design

Materialien in der affektuellen Chair Gebrauchtwagen

Die affektuellen Stuhl untersucht die angeborenen Eigenschaften von Werkstoffen und deren Tendenzen prädisponiert für eine bestimmte Formensprache. Überlegungen für die die Maserung des Holzes will direkt verbiegen auswirkt, wie das Formular erstellt wird. Wenn die Kurve mit dem Korn ist, erhalten Sie eine glattere Kurve zu und wenn die Kurve gegen den Strich ist die Winkel noch akuter geworden, wobei die Form des Stahlrohr. Ebenso, wie die Metallstruktur über eine einzige Leitung, die in und aus bewegt sich der Sitz geschaffen veranschaulicht die dominieren Charakter der Edelstahl, als Strukturelement. Der Kontrast zwischen Holz und Metall, Wärme und Kühle, ein Beispiel für die divergenten und konvergenten Natur der Interaktionen und Beziehungen.

affectual chair design by shawn weiland

Modularer Aufbau und Pure Ästhetik

Mit einem modularen System, bei dem drei ½ "Stahlrohren im Furnier eingebettet sind, können die Größen und Winkel der Beine austauschbar zu sein, so dass dem Anwender und dem Hersteller die Möglichkeit, einen Liegestuhl oder einen Stuhl durch einfaches Umschalten machen das Edelstahl Beinen. Die vielseitige Natur der Bauweise ermöglicht optimierten Versand, Lagerung und Transport.

Der Stuhl missachtet überflüssige oder dekorative Elemente für eine puristische Formensprache, die auf das Material und die Form direkt an die funktionale Nutzungen im Zusammenhang besteht. Jedes Element des Entwurfs sieht, wie man das Beste aus der mindestens zu erreichen. Die funktionellen Eigenschaften der Stuhl-Ergonomie, Langlebigkeit und Ästhetik spielen eine wichtige Rolle in der Morphogenese, die Schaffung der Form.

  • Die abgewinkelten Seiten des Sitzes Wrap-around-Benutzer, die Stabilisierung und umschließt, verwandeln den Stuhl und Benutzer in einer einzigen Affekt.
  • Die Vertriebenen Furnier aus, wo das Metall eindringt wird Griffe, um den Stuhl sowie Griffe und bewegen für den Benutzer beim Sitzen.
  • Das duale Beinstütze auf der Rückseite des Stuhls fungiert als Seitenhalt, ersetzen keine Notwendigkeit für Kreuzverbund.

Mit dem minimalistischen Philosophie der Reduktion auf den Punkt, wo es keine externen Signifikanten, muss der Benutzer sich in das Design-Projekt, um mit dem Stuhl zu entdecken, die Verkündung des emotionalen und Erlebnispädagogik Qualitäten, dass das Design erstellt.

Sie können auch mögen:

Entspannen Sie sich und hängen in der Nestrest
Mountain Home Mixes Rustikales Design mit modernem Luxus
Fantastical Bücherregal Apartment ist jeder Bibliophile Traum

Schlagwörter: ,

Lassen Sie eine Antwort